Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE. Kreisverband Paderborn


AG LiSA

Sexistische Werbung als Thema beim politischen Frauenfrühstück

Die AG LiSA lud am 9. Dezember zu ihrem politischen Frauenfrühstück. Dabei wurde über sexistische Werbung gesprochen. Wie kann man sexistische Werbung eigentlich erkennen? Was kann man tun, wenn man sexistische Werbung sieht? Und welche Erfahrungen haben wir schon damit gemacht? Weiterlesen


DIE LINKE. KV Paderborn

Kohlekommission ringt um Lösung – Bundesregierung bremst!

Am vergangenen Samstag demonstrierten tausende Menschen in Köln und Berlin für einen konsequenten Kohleausstieg und Klimaschutz. Der Vorsitzende der Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten, Siegfried Nowak, beteiligte sich ebenfalls an der Demonstration in Köln. Siegfried Nowak, der ebenfalls im Sprecherrat der Ökologischen Plattform der Partei DIE LINKE.NRW aktiv ist, kritisiert die Bundesregierung scharf und bezeichnet die Haltung der Bundesregierung als „Skandal“. "Die Kohlekommission sollte... Weiterlesen


Justo Cruz, Cuba Sí

Mehr Ärzte vs weniger Ärzte, das ist hier die Frage

Es wird erzählt, dass eine indigene Bäuerin aus Bolivien, der von kubanischen Ärzten das Augenlicht zurückgegeben worden war, im JHR 2006 folgendermaßen auf die Frage einer Journalistin geantwortet habe, die wissen wollte, ob "sie denn keine Angst vor den kubanischen Kommunisten hatte" ‒ Ich zitiere ihre Antwort: "Schauen Sie, ich habe fast zehn Jahre gelebt ohne zu sehen und niemand hat sich je um meine Lage gekümmert. Als ich schon fast die Hoffnung verloren hatte kamen die kubanischen Ärzte... Weiterlesen


Paul Weitkamp, Linksfraktion Salzkotten

Marktversagen bei bezahlbaren Wohnungen entgegensteuern! - Machbarkeitsstudie für eigenstädtische Immobilienabteilung gefordert

Um dem Marktversagen bei preisgünstigem Wohnraum gegensteuern zu können, hält die Sälzer Linksfraktion die Einrichtung einer eigenstädtischen Immobilienabteilung für notwendig. Zu deren Entwicklung und Aufbau soll zunächst eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden. Dafür beantragt die Fraktion die Bereitstellung von 25.000 Euro an Haushaltsmitteln. Weiterlesen


Linksfraktion Salzkotten

Antrag: 25.000 Euro für eine Machbarkeitsstudie/Expertise zu einer kommunalen Immobilienabteilung

Die Sälzer Linksfraktion beantragt im Rahmen des Haushaltes für 2019 die Bewilligung von 25.000 Euro für eine Machbarkeitsstudie bzw. Expertise zu einer kommunalen Immobilienabteilung. Weiterlesen


Meinungsfreiheit ohne Alternative!

Vermögensverteilung in Deutschland