Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Das neue Sprecherduo: Josef Glawion und Manuel Leyva (v.l.n.r.)

DIE LINKE. OV Bad Lippspringe

Badestädter LINKE wählt neues Sprecherduo

DIE LINKE. Ortsverband Bad Lippspringe lud am Samstag, den 9. Januar 2021, zu seiner digitalen Mitgliederversammlung und wählte den 36-jährigen Messtechniker Josef Glawion aus Schlangen zu seinem neuen Ortsverbandssprecher.

„Es ist schwer das Richtige zu tun, sonst würde es schließlich jeder machen. Gerade bei den großen Herausforderungen mit denen wir konfrontiert sind, ist es wichtig, nicht den eigenen moralischen Kompass zu verlieren. Zusammen wollen wir gegen den Raubbau an unserem Sozialsystem, der Gemeinschaft und der Natur vorgehen.“, so Josef Glawion.

Glawion weiter: „Von ganzem Herzen bedanke ich mich bei meinen Genossinnen und Genossen für die große Verantwortung, die mir übertragen wurde und freue mich über die zukünftige Zusammenhalt. Gemeinsam werden wir diese besonderen Zeiten überstehen.“

Zum stellvertretenden Ortsverbandssprecher wurde Manuel Leyva gewählt, der bereits im Kreistag Paderborn der Fraktion DIE LINKE.Die PARTEI vorsitzt. Manuel Leyva: „Auch ich danke für das Vertrauen, dass mir entgegengebracht wird. Nicht nur die Corona-Pandemie wird uns dieses Jahr weiter herausfordern, sondern auch die bevorstehende Bundestagswahl im September. Wir werden für ein gutes Ergebnis für DIE LINKE kämpfen.“

Ein Grußwort erhielten die Genossen vor Ort vom Bielefelder Bundestagsabgeordneten Friedrich Straetmanns, der zum einen die Wichtigkeit der Kommunalpolitiker als „Botschafter der Partei vor Ort“ hervorhob und zum anderen die Politik der Bundesregierung an Beispielen wie der Wahlrechtsreform oder der Erhöhung der Parteizuwendungen kritisierte.