Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Rathausabriss zugunsten eines Supermarktes? (Foto: DIE LINKE. Bad Lippspringe)

Linksfraktion Bad Lippspringe

Antrag zur Beendigung der Diskussion um einen Elli-Markt

Für die Ratssitzung am 21. November 2018 beantragt die Ratsfraktion DIE LINKE am 29. Oktober 2018 die Beendigung der Debatte um einen potenziellen Rathausabriss zugunsten eines Elli-Marktes.

Antrag zur Beendigung der Diskussion um einen Elli-Markt

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantragt die Fraktion DIE LINKE:

Der Rat der Stadt Bad Lippspringe möge beschließen, die anhaltende Diskussion um den Bau eines Elli-Marktes und einem damit zusammenhängenden Rathausabrisses zu
beenden.

Begründung:

Da seit circa einem Jahr keine neuen Argumente geschweige denn überhaupt Konzepte für den Bau eines Elli-Marktes vorgebracht wurden und ein Großteil der Bad Lippspringer
Bevölkerung diese Pläne ablehnt, beantragen wir die Diskussion darum zu beenden, damit Bürgermeister, Verwaltung sowie Ratsfrauen und –herren sich wieder auf wichtigere Aufgaben konzentrieren können.

Falls dieser Antrag mehrheitlich abgelehnt werden sollte, so beantragen wir kurzfristig die Durchführung eines Bürgerentscheids zu diesem Thema.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Bursch
Fraktionsvorsitzender DIE LINKE


Kontakt

Fraktionsvorsitzender: Mehmet Ali Yesil
Stv. Fraktionsvorsitzender: Dieter Bursch
Kontakt: mehmet-ali-yesil[at]die-linke-paderborn.de