Neues aus dem Kreisverband Paderborn
11. März 2016 DIE LINKE. KV Paderborn, Joerg Schroeder

Am 17. März Gesicht zeigen gegen Intoleranz und Nationalismus

DIE LINKE unterstützt das Bündnis für Demokratie und Toleranz und schließt sich dem Aufruf des DGB an: "Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, am Donnerstag, den 17.03.2016 gegen die Demonstration der AfD Gesicht zu zeigen – ob aus Paderborn oder Umgebung, ob hier geboren, hinzugezogen oder hierhin geflüchtet.  Mehr...

 
11. März 2016 DIE LINKE. KV Paderborn, Jörg Schroeder

OWL LINKE nominieren Kandidat_innen für die Wahlen 2017

Die LINKEN aus ganz Ostwestfalen-Lippe und aus dem Kreis Soest trafen sich am 05. März im Deelenhaus in Paderborn. Die Versammlung nominierte die Ratsfrau Barbara Schmidt aus Bielefeld für die Landesliste zur Landtagswahl. Mehr...

 
14. Februar 2016 DIE LINKE. KV Paderborn, Manuel Leyva

Paderborn bleibt bunt!

Am 12. Februar 2016 gingen über 1000 Bürgerinnen und Bürger auf die Straße, um sich gegen die rassistische Hetze der sog. AfD zu stellen. Dabei übertrafen die beiden Veranstaltungen der beiden Bündnisse „Paderbunt“ und „Paderborner Bündnis gegen Rechts“ bei weitem die Teilnehmerzahl der selbsternannten Patrioten von der AfD.  Mehr...

 
7. Februar 2016 DIE LINKE. KV Paderborn, Jörg Schroeder

Kreisparteitag: Mehr sozialer Wohungsbau!

Am Samstag, den 6. Februar 2016, lud DIE LINKE.Kreisverband Paderborn zu ihrem ersten Kreisparteitag in diesem Jahr ein. Neben den Delegiertenwahlen zum Landesparteitag beschäftigte sich der Kreisparteitag auch um die diesjährigen Arbeitsschwerpunkte. Einer davon ist der soziale Wohnungsbau. Mehr...

 
25. Januar 2016 DIE LINKE. KV Paderborn, Jörg Schroeder

Solidarität mit den Fujitsu-Beschäftigten! - Aufruf zur Demonstration

Bürgerinnen und Bürger, fast 600 Arbeitsplätze sind bei Fujitsu am Standort Paderborn bedroht. Wir zeigen unsere Solidarität mit den Beschäftigten und rufen mit zur Demo auf: Mehr...

 
20. Januar 2016 DIE LINKE. Kreisverband Paderborn, Jörg Schroeder

AfD-Demo bedrohte Paderborner Linkspartei - Polizeiaufgebot schützte das Parteibüro

„So friedlich war die AfD-Demo letzten Freitag gar nicht. Mehrere Polizisten standen vor unserem Parteibüro. Die Polizei hatte uns sogar geraten das Licht auszumachen – so konkret war offenbar das Gewaltpotenzial bei den AfD-Anhängern.“ berichtet Jörg Schroeder, Mitglied im Kreisvorstand von DIE LINKE. Eine seither nicht beachtete Bedrohung Andersdenkender beim Demozug der Rechtspopulisten. Mehr...

 
13. Januar 2016 DIE LINKE. Kreisverband Paderborn, Mehmet Ali Yeşil

Unser Beileid gilt den Familien der Opfer von Istanbul

Beim gestrigen Terroranschlag in Istanbul sind zehn Menschen getötet und 15 verletzt worden. „Wir verurteilen das gestrige Attentat auf dem Platz vor der Blauen Moschee in Istanbul aufs Schärfste. Unser tiefes Beileid gilt den Familien der Opfer.“, erklärt Mehmet Ali Yeşil, Kreissprecher der LINKEN Paderborn.  Mehr...

 

Treffer 85 bis 91 von 133