9. Mai 2015 DIE LINKE. Paderborn, Manuel Leyva

DIE LINKE. Paderborn hat neuen Vorstand gewählt

Neuer Vorstand: (v.l.n.r.) Walter Dick, Siegfried Nowak, Jörg Schroeder, Mehmet Ali Yeșil und Reinhard Engels.

Am 9. Mai 2015 wählte der Kreisparteitag der Partei DIE LINKE. einen neuen Kreisvorstand. Als Sprecher für den Kreisverband Paderborn wurde der 20 jährige Bad Lippspringer Ratsherr Mehmet Ali Yeșil gewählt. Mehmet Ali Yeșil: „Ich bedanke mich für das Vertrauen, welches die Mitglieder mir und dem neuen Kreisvorstand durch die Wahl hier und heute ausgesprochen haben.“

Der Salzkottener Siegfried Nowak wurde zum stellvertretenden Sprecher gewählt.„Der neue Kreisvorstand wird eine demokratische und transparente Zusammenarbeit nach innen sowie nach außen gestalten.“, ergänzte Nowak. Weiterhin wurden Walter Dick als Kreisschatzmeister und Jörg Schroeder als Schriftführer gewählt. Erweitert wird der Kreisvorstand durch sechs Beisitzerinnen und Beisitzer: M. Ö., Daniel Preuß, Martina Schu, Paul Weitkamp, Marie-Christin Kriebel und Reinhard Engels.

Zu den kommenden Aufgaben gehören die Umsetzung der bundesweiten Kampagne "Das muss drin sein!", welche politischen Druck zur Auflösung prekärer Lebensverhältnisse aufbauen wird. Durch die Erfolge bei den Kommunalwahlen ist der Kreisverband eine noch stärkere kommunalpolitische Kraft im Kreis Paderborn geworden. Außerdem wird sich die DIE LINKE. auf die Landtags- und Bundestagswahlen im Jahr 2017 vorbereiten.