25. April 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Linker Miethai überrascht Passanten - Echte Mietpreisbremse gefordert!

Flash is required!

Mit einem großen Hai überraschte die Partei DIE LINKE am vergangenen Montag, den 24.04.2017, viele Passant*innen in der Westernstraße. "Miethaie zu Fischstäbchen" stand auf dem Hai, als eine klare Absage an einen ungeregelten Wohnungsmarkt, der immer mehr Menschen abhängt:

"Die Mietpreisbremse ist wirkungslos. Viele Menschen haben uns ihre mühsame Suche nach einer bezahlbaren Wohnung geschildert. Wir liegen mit unseren Forderungen völlig richtig: Ein neuer sozialer Wohnungsbau muss her. Die Mietpreise müssen wirksam gedeckelt werden. Außerdem dürfen Modernisierungen nicht zu unbezahlbaren Mieterhöhungen führen." sagt Jörg Schroeder, Mitglied im Kreisvorstand.

Viele Menschen ließen sich ihre Zustimmung zu den Positionen der LINKEN auch schmecken. Am Aktionsstand konnten sie die Miethaie verspeisen - als Fischstäbchen auf Brötchen mit Ketchup oder Mayo.