17. November 2016 DIE LINKE. KV Paderborn, Jörg Schroeder

Infostand für für Frieden, Toleranz und Integration

Die jungen Genossinnen und Genossen während des Infostandes.

Durch die Wahl von Donald Trump als neuen US-Präsidenten hat die Erosion von demokratischen Grundrechten in der westlichen Welt ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden.

Deshalb lud die AG Infostand am 12. November Passanten in der Westernstraße dazu ein, ihre Botschaft für Frieden, Toleranz und Integration künstlerisch kundzutun. Schnell füllten sich die drei weißen Tafeln mit allerlei Botschaften und Symbolen, die eine friedliche und multikulturelle Welt einfordern. DIE LINKE wird auch weiterhin unsere Grundrechte gegen die Angriffe der neuen Rechten
entschieden verteidigen. Wir freuen uns insbesondere darüber, dass die junge Generation verstärkt für eine friedliche, weltoffene und sozialgerechte Demokratie in Deutschland kämpft.