Detailannsicht OV Bad Lippspringe

7. April 2010 DIE LINKE. OV Bad Lippspringe, Rudolf Seip

Ostermarsch in Augustdorf

DIE LINKE.Bad Lippspringe nahm mit vielen Genossinnen und Genossen aus OWL an der Friedenskundgebung in Augustdorf teil.

DIE LINKE.Bad Lippspringe nahm mit vielen Genossinnen und Genossen aus OWL an der Friedenskundgebung in Augustdorf teil. 

Den Auftakt gab Prof. Dr. Arno Klönne mit einer Rede zur aktuellen Kriegspolitik der Bundesregierung.



Im Anschluss ging es in einem bunten Demonstrationszug vom Rathaus zur Rommel-Kaserne. Dabei ging es vor allem um eins: Raus aus Afghanistan! Vor der Rommel-Kaserne wies Inge Höger (MdB) auf die prekäre Lage in Afghanistan hin, die mit diesem Krieg nur verschärft wird.  



Wir, der Ortsverband Bad Lippspringe und der Kreisverband Paderborn fordern die sofortige  Beendigung des Baus weiterer Kampfdörfer, die zur Vorbereitung für den Krieg in Afghanistan dienen! Gebt der Bevölkerung ihren ''Naturpark Senne'' mit allen Vorteilen, auch für die örtliche Wirtschaft und für die Arbeitnehmer.  



Rudolf Seip   Sprecher DIE LINKE.Bad Lippspringe