Detailannsicht OV Bad Lippspringe

28. Oktober 2016 DIE LINKE. OV Bad Lippspringe, Dieter Bursch

Liebeslieder an den Sozialstaat

V.l.n.r.: Kreissprecher Mehmet Ali Yeşil, MdB Diether Dehm, Michael Letz und Ortsverbandssprecher Dieter Bursch.

Dehm während der Diskussionsrunde.

Am Mittwoch, den 26. Oktober 2016, kamen der linke Bundestagsabgeordnete Diether Dehm sowie der Musiker Michael Letz in die Badestadt.

Unter dem Titel "Liebeslieder für den Sozialstaat" gab es im Lippeinstitut eine etwas ungewöhnliche Veranstaltung. Statt eines Vortrages, gab es eine Mischung aus politischer Musik und Diskussion. Das liegt natürlich nahe, sind doch Dehm und Letz beides Musiker.

Neben klassischen Brecht-Liedern, welche nach wie vor aktuell sind, boten die beiden Künstler auch Lieder dar, die Dehm für Klause Lage geschrieben hatte. Im Anschluss an den musikalischen Teil, konnten die ca. fünfzehn Gäste Dehm direkt Fragen stellen. Aus der sich entwickelnden Diskussion wurden unter anderem Fragen zum Sozialismus-Begriff, zur Flüchtlingsfrage aber auch zu Krieg und Frieden.