Herzlich Willkommen bei DIE LINKE. Kreisverband Paderborn

Frieden auf Erden - Waffenexporte stoppen

Was für eine Welt könnten wir bauen, wenn wir die Kräfte, die ein Krieg entfesselt, für den Aufbau einsetzten. Ein Zehntel der Energien, ein Bruchteil des Geldes wäre hinreichend, um den Menschen aller Länder zu einem menschenwürdigen Leben zu verhelfen und die Katastrophe der Arbeitslosigkeit zu verhindern. Albert Einstein (1879-1955)

DIE LINKE. im Kreis Paderborn: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen
17. September 2017 DIE LINKE.KV Paderborn

Offenes Haus für Wähler*innen

DIE LINKE lädt von Montag bis Samstag von 16.00 bis 19.00 Uhr zu Gespräch und Kaffee ins Wahlquartier in der Ferdinandstraße 25. Mehr...

 
14. September 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Unterstützung des bundesweiten Aktionstag des Bündnis „Reichtum umverteilen“ am 16. September 2017

Aus Anlass des bundesweiten Aktionstags des Bündnisses „Reichtum Umverteilen“ am 16. September, der von der LINKEN bundesweit unterstützt wird, beklagt Siegfried Nowak, Bundestagskandidat der Partei DIE LINKE in Paderborn, die ungerechte Verteilung des Reichtums in Deutschland: Mehr...

 
14. September 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Siegfried Nowak: "Wir fordern eine gerechte Steuer- und Finanzpolitik"

Die Steuerkassen in Deutschland sind dank starker Konjunktur und Beschäftigungslage gut gefüllt. Der Bundeshaushalt wird mit schwarzen Zahlen geführt. Kann unter diesen positiven Vorgaben eine Steuersenkung, eine Entlastung der Bürger erfolgen. Muss die Mehrwertsteuer bei 19 Prozent bleiben? Was ist mit dem Soli? Siegfried Nowak, Bundestagskandidat dazu: Mehr...

 
12. September 2017

Wahlprüfsteine der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft

Siegfried Nowak wurde Ende der 1980er Jahre aus der DDR ausgebürgert und ist im Besitz des Ausweises für Vertriebene und Flüchtlinge. Daher ist es ein besonderes Anliegen, die Fragen zu beantworten. Mehr...

 
11. September 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Siegfried Nowak: "Den Niedriglohnsektor wollen wir mit einem gesetzlichen Mindestlohn von zwölf Euro trockenlegen"

Für die Bundesgeschäftsstelle Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (IG Zeitarbeit) ist es von Interesse, wie sich die Bundestagskandidaten zur Leiharbeit positionieren. Dazu wurden entsprechende Fragen den Kandidierenden gestellt. Siegfried Nowak beantwortete diese wie folgt: Mehr...

 

Treffer 21 bis 25 von 331