Die Linke unterwegs: am Tagebau Nochten/Sachsen

 

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE. Kreisverband Paderborn

18. November 2017

Die Blamage von Bonn

Von Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitiker der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Langsam dreht sich das bunte Karussell, das hinter dem Konferenzgelände der Klimakonferenz am Rheinufer für herbstlichen Jahrmarktflair sorgt. Langsamer walzen sich auf dem Gelände des einstigen Bundestages die Verhandlungen über die Zukunft der internationalen Klimapolitik durch die November-Tage. Doch während die Welt eine immer rasantere Klima-Achterbahn durchmacht, regiert im Kanzleramt unbeirrt der tagespolitische Stillstand des Merkel'schen Machterhalts. WEITERLESEN

DIE LINKE. im Kreis Paderborn: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen
30. Januar 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Landtagskandidat Drewer begrüßt die Schließung der Notunterkunft Staumühle

Holger Drewer - Landtagskandidat der Partei Die Linke für den Kreis Paderborn - begrüßt die Schließung der Notunterkunft Staumühle. “Es zeigt sich, dass trotz Schönfärberei der Bezirksregierung die Zustände in Staumühle nicht haltbar waren. Natürlich muss trotzdem allen Helferinnen und Helfern herzlich gedankt sein, die das Beste aus diesen Zuständen gemacht haben”. Mehr...

 
29. Januar 2017 Cuba Sí - RG Paderborn

Netzwerk Cuba: „Solidarität mit Kuba ist weiterhin erforderlich und wichtig!“

Am 28. Januar 2017 lud das Netzwerk Cuba – Informationsbüro – e.V. zur 24. Jahreshauptversammlung nach Essen. Auch Cuba Sí Paderborn nahm mit einer Delegation an der Versammlung teil, genauso wie Vertreter der Republik Kuba. Mehr...

 
26. Januar 2017 Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten, Siegfried Nowak

Mehr Transparenz im Kreis Paderborn erreicht

Die Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten erreichte mit ihrem Antrag vom 29. November 2016 – der Beantragung finanzieller Unterstützung der sozialen Einrichtung Pro Familia - einen Teilerfolg. Mehr...

 
11. Januar 2017 Linksfraktion Salzkotten

Linksfraktion Salzkotten beantragt Tempo-30-Zonen

"Tempo-30-Zonen" bringen Vorteile für alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner; sie "schalten" um von "Vorrang für Autos" auf Vorrang für Menschen. Autos fahren langsamer, weniger drängend. Das schafft Freiräume für Radfahrer, Fußgänger, Spaziergänger und Einkäufer, auch und gerade in einem Einkaufsbereich. Und bessere Luft für alle! Auch der Durchreiseverkehr benötigt meist nicht wirklich mehr Zeit. Die Bundesregierung, Große Koalition aus CDU und SPD, hat zum Dezember 2016 das Verfahren erleichte Mehr...

 
7. Januar 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

"Staumühle ist staatlich organisierte Trostlosigkeit und muss aufgelöst werden!"

Nach erneutem Brand im Lager Staumühle fordert Direktkandidat Holger Drewer die Auflösung des Lagers Mehr...

 

Treffer 71 bis 75 von 317