Veranstaltungshinweis

Frieden ist Voraussetzung für Glück und Leben!

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

16. August 2017

SPD-Kritik an Gay*com-Entscheidung völlig unangemessen

Aufgrund mangelnder Unterstützung durch die Stadt Mönchengladbach haben das Schwule Netzwerk NRW...

4. August 2017

Hiroshima und Nagasaki mahnen: Atomkraftwerke und Uranfabriken stilllegen - Waffenexporte stoppen

„Wir müssen endlich mit der Spirale der Gewalt und der Logik des Krieges brechen. Ein vernünftiger...

2. August 2017

Bekämpfung von Arbeitslosigkeit – Fehlanzeige</br>Zum Arbeitsmarktbericht NRW Juli 2017

„Mit der Vorstellung des aktuellen Arbeitsmarktberichts für Nordrhein-Westfalen versucht die Chefin...

 
 
 

Herzlich Willkommen bei DIE LINKE. Kreisverband Paderborn

Neuer Kalter Krieg? Russland und der Westen

von MdB Andrej Hunko



Die Beziehungen des Westens mit der Sowjetunion und Russland war in den letzten Jahrzehnten wechselhaft. Spätestens mit der NATO-Osterweiterung gaben die USA und ihre Verbündeten eine neue Marschrichtung vor. Zwischenzeitlich hatte der russische Präsident Putin mehrmals Entspannung signalisiert, etwa bei seiner Rede im Bundestag 2001 und bei der Vermittlung zur Vernichtung der syrischen Atomwaffen. Trotzdem hat die NATO ihre militärische Präsenz an der Ostgrenze zu Russland massiv ausgebaut. Wer bedrängt hier eigentlich wen? Mit der Durchsetzung des EU-Ukraine-Assoziierungsabkommens und der Unterstützung des verfassungswidrigen Umsturzes im Februar 2014 hat die Europäische Union den Konflikt weiter angeheizt. Die Ukraine darf aber nicht zum Frontstaat in einem neuen Kalten Krieg werden. Wir brauchen politische Lösungen und eine friedlichen Verständigung der Konfliktparteien. WEITERLESEN

DIE LINKE. im Kreis Paderborn: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen
15. Juni 2017 DIE LINKE. KV Paderborn, Jörg Schroeder

"Eine Chance für mehr soziale Kommunalpolitik in Paderborn" - DIE LINKE zur Neubenennung der Linksfraktion/offene Liste

"Das klare Votum der DIP für eine Veränderung ist eine Chance für mehr soziale Kommunalpolitik in Paderborn. DIE LINKE hat sich immer als Bündnispartner für vielfältige politische Bewegungen verstanden. Daher waren unsere Parteimitglieder bei der Gründung der DIP und ihrer Entwicklung maßgeblich beteiligt. Wir freuen uns, dass durch die Neubenennung der Linksfraktion/offene Liste dieses Bündnis nun vertieft und erneuert werden kann." sagt Kreissprecher Mehmet Ali Yesil. Mehr...

 
15. Mai 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Einzug in den Landtag knapp verpasst - Linkspartei in der Stadt Paderborn mit 6 Prozent so stark wie nie

"Leider haben wir unser Wahlziel nicht erreicht und den Einzug in den Landtag knapp verpasst. Dabei kamen unsere Themen bei den Paderbornern sehr gut an. Alina Wolf hat viele Wähler überzeugen können und über sechs Prozent sind ein tolles Ergebnis für sie. Ihr Werben für eine soziale Wohnungspolitik, für besser bezahlte soziale Berufe und Antirassismus hat der Linkspartei Aufschwung gegeben. DIE LINKE ist mit 6 Prozent Zweitstimmen in der Stadt Paderborn so stark wie nie." sagt Jörg Schroeder, e Mehr...

 
15. Mai 2017 DIE LINKE. KV Paderborn, Jörg Schroeder

PaderPride 2017 - LINKE beim CSD gegen Diskrimierung und Ausgrenzung

Für den 20. Mai ruft DIE LINKE mit zum PaderPride 2017 auf! Leben ist Queer! Dieser Begriff fasst die Lebensweisen von Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender, Intersexuelle und Anderen sinnvoll zusammen. Wir wenden uns damit gegen die Diskriminierung von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt! Mehr...

 
8. Mai 2017 DIE LINKE. KV Paderborn

Zeig Stärke für eine demokratische und soziale Hochschule!

Am 8. Mai 2017 wandte sich der Kreisverband sowie der Studierendenverband Die Linke.SDS Paderborn gezielt an Studierende und Hochschulbeschäftigte der Universität Paderborn. Bei kostenlosem Kaffee informierten die Linksaktivist*innen über das linke Wahlprogramm und die Bedeutung der Landtagswahlen am 14. Mai 2017. Mehr...

 
2. Mai 2017 Cuba Sí - RG Paderborn

Tag der Arbeiter*innen 2017 wieder ein Erfolg für Kubas Kinder

Nachdem die Regionalgruppe im letzten Jahr bereits 200 Euro für das Projekt "Milch für Kubas Kinder" sammelte, konnte sie dieses Jahr daran nahtlos anschließen uns soger mehr Einnahmen erzielen als das Jahr zuvor: 232 Euro gehen nun nach Kuba! Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 295