Detail Fraktion DIE LINKE/Piraten

13. März 2017 Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten

Kreisweiter Familienpass: "Wir bleiben dran!"

Siegfried Nowak

Andrea Musiol

Siegfried Nowak und Andrea Musiol, Kreistagsmitglieder der Fraktion DIE LINKE./Piraten, kommentieren den am 2. November 2016 eingereichten Antrag zur Einführung eines kreisweiten, einheitlichen Familienpasses.

"Mit unserem Antrag für einen kreisweiten, einheitlichen Familienpass wollten und wollen wir nach wie vor für alle Berechtigten ein niedrigschwellig zugängliches Angebot schaffen. Ein Angebot, das Schluss macht mit den unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen und  unterschiedlichen Gültigkeiten. Vor allem wollen wir dafür sorgen, dass eine Familie aus Lichtenau überhaupt den Familienpass erhält und diesen im gesamten Kreis Paderborn einsetzen kann, genau wie ein alleinerziehendes Elternteil aus Hövelhof oder die Familie mit einem behinderten Kind aus Paderborn.", so Nowak.

Andrea Musiol, Fraktionsmitglied DIE LINKE./Piraten ergänzt: "Die ausgebenden Städte und Gemeinden allerdings sehen derzeit keinerlei Handlungsbedarf sich im Sinne der Berechtigten einander anzunähern, um ein unkompliziertes, niedrigschwelliges, womöglich für die Berechtigten gar komfortables System für einen kreisweit einheitlichen Familienpass zu etablieren. Und es scheint so, als gäbe es auch kein Interesse seitens des Kreises, vertreten durch den Landrat, diese Ungerechtigkeit abzustellen. Schade. Wir bleiben dran!"