Detail Fraktion DIE LINKE/Piraten

26. Januar 2017 Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten, Siegfried Nowak

Mehr Transparenz im Kreis Paderborn erreicht

Die Kreistagsfraktion DIE LINKE./Piraten erreichte mit ihrem Antrag vom 29. November 2016 – der Beantragung finanzieller Unterstützung der sozialen Einrichtung Pro Familia - einen Teilerfolg.

In dem Antrag kritisierte die Fraktion nicht nur die mangelnde finanzielle Unterstürzung von Pro Familia, sondern auch das bisherige Gebaren der Kreisverwaltung und mancher Kreistagsfraktionen. Dazu Siegfried Nowak: „Pro Familia hat bisher bei jeder Beantragung finanzieller Zuschüsse immer unaufgefordert entsprechende Statistiken sowie Gewinn- und Verlustrechnungen vorgelegt. Andere Einrichtungen dagegen nicht. Es kann doch schließlich nicht sein, das vergleichbare Institutionen wie beispielsweise Belladonna, SKF oder AWO Zuschüsse aus dem Haushalt des Kreises erhalten, ohne einen Vorjahresbericht vorzulegen.“

Nowak weiter: „Auch wenn erwartungsgemäß unser Antrag auf finanzielle Unterstützung Pro Familias abgewiesen wurde, müssen aber nun Einrichtungen, die ebenfalls finanzielle Mittel beim Kreis beantragen, entsprechende Zahlen und Statistiken bei Antragstellung vorlegen. Das ist eine gute Entwicklung für die Transparenz im Kreis Paderborn.“