15. Juni 2014 Linksfraktion Bad Lippspringe, Dieter Bursch

Linksfraktion Bad Lippspringe beantragt kostenloses Schwimmen für bedürftige Kinder

Nachdem sich die ‪Linksfraktion‬ Bad Lipppsringe‬ konstituiert hat, haben wir auch schon den ersten Antrag ausgearbeitet:

Bad Lippspringe, den 15. Juni 2014

Antrag: Kostenlose Schwimmbadbenutzung für bedürftige Kinder in den Sommerferien

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantragt die Fraktion DIE LINKE:

Der Rat möge beschließen, bedürftigen Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien kostenlosen Eintritt in das Thermalfreibad zu ermöglichen.

Bedürftige Kinder sind: Kinder aus Familien von

-    Hartz IV-Empfängern (SGB II)
-    Sozialhilfeempfängern (SGB XII)
-    Geringverdienern mit Anspruch auf Kindergeldzuschlag.

Begründung:

In den Sommerferien haben sehr viele Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern Gelegenheit zu Ferienaufenthalten mit vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Solche Möglichkeiten haben diese bedürftigen Kinder und Jugendlichen in der Regel nicht. Umso wichtiger ist es, dass ihnen neben den Ferienangeboten auch das Schwimmen im Freibad angeboten wird.

Entgangene Einnahmen sind nicht gegeben, da diese Kinder sowieso nicht die Mittel haben das Freibad zu besuchen. Kosten entstehen kaum.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Bursch
für die Fraktion DIE LINKE