Homepage

Friedrich Straetmanns (MdB): Aktuelle Nachrichten

MdB Friedrich Straetmanns: RSS-Feed

23. Februar 2018

Lobbyregister jetzt!

Wer Demokratieverdrossenheit glaubwürdig begegnen will, muss offen und transparent arbeiten, auch im Umgang mit Lobbyorganisationen. DIE LINKE kämpft daher seit Jahren um die Einrichtung eines verpflichtenden Lobbyregisters. Wer auf die Gesetzgebung Einfluss nehmen will, muss das auch der Öffentlichkeit bekannt geben. mehr

21. Februar 2018

Friedrich Straetmanns zu neuem Kreissprecher in Bielefeld gewählt

Am 17. Februar 2018 wählte DIE LINKE. Kreisverband Bielefeld einen neuen Kreisvorstand und verabschiedete einstimmig seinen politischen Leitantrag, in dem unter anderem bezahlbares Wohnen und mehr Personal in Gesundheit und Pflege gefordert wird. Friedrich Straetmanns, MdB, bildet zusammen mit Gabi Bieberstein das neue Sprecherduo des Kreisverbandes. mehr

15. Februar 2018

Friedrich Straetmanns empfängt erste Besuchergruppe in Berlin

Vom 12. bis 14. Februar 2018 lud Friedrich Straetmanns zu seiner ersten Informationsfahrt für interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Berlin ein. Neben dem Besuch des Deutschen Bundestages und einem persönlichen Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten, besuchten die Gruppe aus Ostwestfalen-Lippe viele weitere interessante Stationen in Berlin. mehr

12. Februar 2018

Bewertung zu den rechtspolitischen Inhalten im Koalitionsvertrag

Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Amira Mohamed Ali, Gökay Akbulut und Niema Movassat, hat Friedrich Straetmanns eine Bewertung zu den rechtspolitischen Inhalten im Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD vorgenommen. mehr

8. Februar 2018

Friedrich Straetmanns bewertet GroKo-Pläne

In der Ausgabe vom 8. Februar 2018 befragte die Neue Westfälische die heimischen Bundestagsabgeordneten zu den Koalitionsvereinbarungen zwischen CDU/CSU und SPD und was diese für die Menschen in Ostwestfale-Lippe bedeuten. Friedrich Straetmanns dazu: mehr

31. Januar 2018

AfD-Brandner Vorsitzender im Rechtsausschuss - Schlimmer geht nimmer

Heute, den 31. Januar 2018, hat der Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz auf Vorschlag der AfD Stephan Brandner zum Vorsitzenden zu bestimmen. Die Bestimmung erfolgte aufgrund einer interfraktionellen Vereinbarung im Ältestenrat. Es gab mehrere Widersprüche gegen diesen Vorschlag auch von unserer Seite. mehr

30. Januar 2018

Gute Arbeit - Gute Löhne!

Von „Erpressung“ und „Machtlosigkeit der Arbeitgeber“ spricht das Handelsblatt im Zusammenhang mit den angekündigten 24-Stunden-Warnstreiks der IG Metall. Dabei verdienen die Beschäftigten der Metallindustrie Respekt dafür, dass sie sich für gerechte Löhne und die Anpassung der Arbeit an das Leben einsetzen. „Gute Arbeit verdient höhere Löhne und gute Abeitsbedingungen!“, fordert Friedrich Straetmanns, Bundestagsabgeordneter für Ostwestfalen-Lippe der Fraktion DIE LINKE. mehr

30. Januar 2018

Sanktionen bei Hartz IV und Leistungseinschränkungen bei der Sozialhilfe abschaffen

Sanktionen verstoßen gegen das Grundrecht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum und führen zu massiver sozialer Verelendung. mehr

30. Januar 2018

Gerechte Krankenversicherungsbeiträge für Betriebsrenten – Doppelverbeitragung abschaffen

Bezieherinnen und Bezieher von betrieblicher Altersvorsorge müssen unter Umständen für ihre Betriebsrente zweimal Krankenversicherungsbeiträge zahlen: beim Ansparen der Betriebsrente und bei der Auszahlung. mehr