Detailansicht Cuba Sí

2. Mai 2017 Cuba Sí - RG Paderborn

Tag der Arbeiter*innen 2017 wieder ein Erfolg für Kubas Kinder

Der Cuba Sí - Stand. (Foto: Cuba Sí - RG Paderborn)

Solidarität mit Venezuela! (Foto: Cuba Sí - RG Paderborn)

Flash is required!

Nachdem die Regionalgruppe im letzten Jahr bereits 200 Euro für das Projekt "Milch für Kubas Kinder" sammelte, konnte sie dieses Jahr daran nahtlos anschließen uns soger mehr Einnahmen erzielen als das Jahr zuvor: 232 Euro gehen nun nach Kuba!

Auch in diesem Jahr war das Interesse der Besucherinnen und Besucher des DGB-Familienfestes an Cuba Sí groß und schnell entwickelten sich interessante Gespräche. Neben Infomaterialen zu der Arbeit und den Projekten von Cuba Sí, verkaufte die Regionalgruppe auch dieses Jahr wieder Cuba Libre mit original kubanischen Rum sowie echte kubanische Zigarren für den guten Zweck. Das mit Erfolg: 232 Euro konnten so gesammelt werden.

"Wir waren zu Beginn etwas pessimistisch, da einerseits das Wetter nicht sehr vielversprechend aussah und andererseits dieses Jahr leider keinen kubanischen Kaffee anbieten konnten. Doch die Abrechnung am Ende des Tages bewies das Gegenteil. Es war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg!", so Manuel Leyva, Aktivist bei Cuba Sí Paderborn.

Leyva weiter: "Auch die vielen Gespräche mit interessieren Bürgerinnen und Bürger waren sehr gut und wir konnten über die Arbeit unserer Organisation, aber auch über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen rund um Kuba und Lateinamerika aufklären."

"<xml></xml>Wir von Cuba Sí können uns wieder glücklich schätzen, dass wir soviel Anlauf hatten und dass wir soviel Informationen an den Mann gebracht haben. Wir hoffen auch, den einen oder anderen demnächst bei unseren Veranstaltungen wiederzutreffen. Venceremos!", ergänzt Serdal Igrek, ebenfalls Aktivist bei Cuba Sí.

In einer ruhigen Phase nutzte die Regionalgruppe die Gelegenheit und machte ein Foto mit der venezolanischen Fahne als Zeichen der Solidarität mit dem venezolanischen Volk und seiner bolivarischen Revolution.

Weitere Informationen:

Du bist an unserer Arbeit interessiert?

Dann komme doch einfach zu unseren regelmäßigen Treffen. Die aktuellen Termine findest du hier. Oder schreibe uns doch einfach eine E-Mail.


Du möchtest auch etwas für unsere Projekte spenden?

Alle Spenden für Cuba Sí kommen unseren Kampagnen "Milch für Kubas Kinder" und "Kuba muss überleben" zugute:

Sonderspendenkonto beim Parteivorstand der Partei DIE LINKE/Cuba Sí

Empfänger: DIE LINKE/Cuba Si

IBAN: DE06 1005 0000 0013 2222 10

BIC/SWIFT-Code: BE LA DE BE XXX

Bitte unbedingt beachten: Immer den Verwendungszweck "Milch für Kubas Kinder" oder "Kuba muss überleben" angeben!

Falls eine Spendenquittung gewünscht wird, bitte in der Überweisung vermerken und Adresse angeben.

Cuba Sí nimmt auch Sachspenden für die Projekte entgegen und schickt diese regelmäßig von Berlin per Container nach Kuba. Die Spenden werden entweder direkt in Berlin oder in den einzelnen Regionalgruppen angenommen. Eine Liste der benötigten Sachspenden gibt es hier!

Vielen Dank für Deine Unterstützung!