Detailansicht Cuba Sí

3. April 2016 Cuba Sí - RG Paderborn

Wir trauern um unseren Compañero Heinz W. Hammer!

Wir trauern um Heinz W. Hammer (Foto: Cuba Sí - RG Paderborn)

Mit großer Bestürzung mussten wir am 31. März vom Tod unseres Freundes und Genossen Heinz W. Hammers erfahren. Noch im Januar nahmen wir an der gemeinsamen Mitgliederversammlung des Netzwerks Cuba e. V. teil.

Heinz engagierte sich mehr als 25 Jahre für die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba – Essen. Immer wieder machte er sich mit kreativen Aktionen für das sozialistische Cuba sowie für die Freilassung der Cuban Five stark. Mit Heinz verliert die deutsche Cubasolidarität eine sehr herzliche, solidarische und kämpferische Person, dessen Lücke wohl kaum geschlossen werden kann.

„Auch wenn wir uns erst seit kurzer Zeit persönlich kannten, fühlten wir uns durch seine herzliche Art wie alte Freunde.“, so Serdal Igrek, Aktivist bei Cuba Sí Paderborn. Manuel Leyva ergänzt: „Sein Wirken wird unser Ansporn sein, uns noch stärker für das sozialistische Cuba einzusetzen. Wir werden seine Worte in Erinnerung behalten und berücksichtigen, in denen er die Cubasolidarität dazu ermahnte auch stärker auf jüngere Menschen zuzugehen.“

Unser Beileid gilt in diesen Stunden seiner Familie und den Compañeras und Compañeros der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Hasta la victoria siempre, lieber Heinz!