Detailansicht Cuba Sí

25. September 2015 Cuba Sí - RG Paderborn, Manuel Leyva

Der erste Schritt ist getan!

Auch wenn die Regionalgruppe sich noch in der Gründungsphase befindet, wurde der erste Schritt in praktische Solidarität getan. Ein wichtiger Tätigkeitsbereich vor Ort soll das Sammeln von Sachspenden sein.

Da insbesondere auch Schul- und Büromaterialien benötigt werden, hat sich die Gruppe entschlossen gezielt auf die Schulen im Kreis zuzugehen und nach Sachspenden zu fragen. Dazu haben sich Mitstreiter der örtlichen Regionalgruppe bei der Schulleitung des Westfalen-Kollegs Paderborn gemeldet. Nachdem das Anliegen sowie die Geschichte Cuba Sí's vorgetragen wurde, war man sich seitens der Schulleitung schnell einig, Cuba Sí zu unterstützen. Manuel Leyva, Aktivist bei Cuba Sí: "Ich bin überglücklich so schnell eine positive Entscheidung erhalten zu haben. Ein großes Dankeschön an das Westfalen-Kolleg Paderborn. Die Schülerinnen und Schüler auf Cuba werden es danken!".