DIE LINKE im Rat Salzkotten: Anträge und Redebeiträge
10. Mai 2016 Linksfraktion Salzkotten, Paul Weitkamp

Linksfraktion Salzkotten: Antrag auf die Einrichtung und Förderung von Freilandschach

Die Linksfraktion Salzkotten stellt den Antrag auf Prüfung, wo und mit welcher Ausstattung bzw. in welchem Räumlichkeiten und Freizeitanlagen im Stadtgebiet die Sportdisziplin Schach eingerichtet und gefördert werden kann. Mehr...

 
9. März 2016 Linksfraktion Salzkotten, Holger Nicolao

2016-03-08 Nelkenaktion Internationaler Frauentag

Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert, der Kampf- und Feiertag der fortschrittlichen Frauenbewegung.  Mehr...

 
21. November 2015 Linksfraktion Salzkotten, Holger Nicolao

Linksfraktion Salzkotten: Stärkere Unterstützung für Schach notwendig

Die Linksfraktion beantragt folgenden Prüfauftrag über den Schul-/Familien-/Sozialausschuss bzw. Hauptausschuss oder dem Rat zu beschließen: Mehr...

 
20. November 2015 Linksfraktion Salzkotten, Paul Weitkamp

Linksfraktion Salzkotten: Behindertenwerkstätten und ähnliche Hilfsangebote für Behinderte im Stadt- und Kreisgebiet

Folgende Anfrage an die Verwaltung stellte die Linksfraktion Salzkotten mit der freundlichen Bitte um Beantwortung: Mehr...

 
19. September 2015 Linksfraktion Salzkotten, Paul Weitkamp

Linksfraktion Salzkotten: Antrag auf Luftschadstoff-Screening in der Innenstadt

Die Linksfraktion Salzkotten stellt den Antrag, ein Luftschadstoff-Screening nach den Kriterien des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV NRW) an geeigneten Punkten in der Stadtmitte von Salzkotten durchzuführen. Mehr...

 
16. April 2015 Linksfraktion Salzkotten, Paul Weitkamp

Linksfraktion Salzkotten: Fußgängerfreundliche Innenstadt Salzkotten

Linksfraktion Salzkotten beantragt Überprüfung Fussgängerfreundlichkeit in Salzkottener Innenstadt: Mehr...

 
15. Dezember 2014 Linksfraktion Salzkotten, Holger Nicolao

Linksfraktion Salzkotten: Haushaltsrede 2015

Umdenken und umlenken, es wird Zeit. Salzkotten, der 15.12.2014 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren. Umdenken ist nötig, weil jede Veränderung im Kopf beginnt. Umlenken, weil folgenloses Umdenken wirkungslos bleibt. Nicht zum ersten Mal habe ich einen kommunalen Haushaltsplan in der Hand; nicht zum ersten Mal einen, der nach den Vorgaben des NKF (Neues kommunales Fina Mehr...

 

Treffer 11 bis 17 von 17